Skip to Main Content »

Search Site
Willkommen auf ent-Decke.de

You're currently on:

Widerrufsbelehrung

  1. Handelt es sich um eine Endverbraucher-Bestellung von Standard-Artikeln, also keine Individualisierung jedweder Art, besteht die Möglichkeit, innerhalb der aktuellen gesetzlichen Bestimmungen, nach Erhalt der Ware, ohne Angabe von Gründen, den mit ent-DECKE abgeschlossenen Vertrag zu widerrufen. Der Widerruf hat ausschließlich schriftlich, per Email, Fax oder Brief, mit Rücksendung der Ware an die angegebene Rücksendeadresse zu erfolgen. Dies ist unabdingbar.
  2. Die Frist beginnt frühestens mit dem Erhalt der Ware. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt das rechtzeitige Absenden des Widerrufs per Email, Fax oder Brief. Die Erklärung des Widerrufs oder die Rücksendung der Ware sind zu richten an:

    sales & more Joachim Weiss e. K.
    Ascherbachweg 11
    85221 Dachau

    oder per E-Mail an: wrs@ent-decke.de
  3. Kein Widerrufsrecht besteht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die ent-DECKE aufgrund von Vorgaben des Kunden, auch unter Nutzung des Konfigurators, angefertigt hat oder die eindeutig auf persönliche Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind oder waren. Dies gilt insbesondere für das Produkt Decke, die aufgrund von Motivvorlagen (Bild oder Text) auf Wunsch des Kunden gewebt werden. Durch die Nutzung des Konfigurators oder anderer für die entsprechenden Produkte bereitgestellten Möglichkeiten erfolgt die konkrete Anweisung für die Herstellung der Ware, dies ist dem Kunden bekannt und wird akzeptiert.
  4. Die Wirksamkeit des Widerrufs vorausgesetzt ist der Kunde zur Rücksendung der Ware verpflichtet. Die Kosten der Rücksendung trägt der Kunde zu 100%, sofern die gelieferte Ware der bestellten Ware entspricht. Unfreie Rücksendungen werden nicht angenommen. Kosten aus der unfreien Rücksendung gehen zu Lasten des Kunden.
  5. Der Kunde verpflichtet sich bei rechtskräftigem Widerruf des Vertrages, einen Nutzungsausgleich für eine durch die obligatorische Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung zu leisten. Soweit in den AGB’s nichts anderes geregelt wurde, haftet der Kunde darüber hinaus für jede Wertminderung der Ware.
  6. Das Recht auf Widerruf des Vertrages besteht unabhängig von den Ansprüchen des Kunden auf Gewährleistung.